Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 288 mal aufgerufen
 Laberecke
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

22.09.2005 15:28
BWahl antworten


Riedern wählt
Bundestagswahl unter uns? Wäre doch ziemlich interresant zu erfahren, was wir so in den Bundestag wählen würden. Die Wahl bleibt natürlich anonym (einfach auswählen):
Sorry jungs REP und NPD kann man hier net wählen müsst ihr schon "andere" Auswählen. *scherz* .


Partei





Aktuelles Ergebnis:
Union CDU/CSU: 1
SPD: 4
Bündnis 90 d. Grüne: 0
FDP: 1
linke.pds : 0
andere: 2

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.09.2005 16:46
BWahl antworten
mein gott sind wir eine linkslastige community.

stramPF Offline

Besucher

Beiträge: 859

24.09.2005 17:17
BWahl antworten
willste lieber das alle rechts sind oder wiE?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.09.2005 07:22
BWahl antworten
naja rechts is ja relativ... ich mein nicht rechtsradikal

knuddel Offline

Besucher

Beiträge: 97

29.09.2005 06:34
BWahl antworten
Wir sind nur links weil es auf der anderen Seite so Scheisse aussieht.

Was waere das den fuer eine welt, wenn der Steuber fuer uns als Ausenminister durch die Welt reist und bayrische werte vermittelt. Und die Angela wuerde dem Busch in den Arsch krichen.

Die andern sind zwar nicht die Traumregierung. Aber besser als die alternative. Und im innenpolitischen Bereich wird sich sowiso nichts endern.

Nur die meinung von jemand der das ganze von ausen betrachtet.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

30.09.2005 11:42
BWahl antworten
Also ok um politisch zu werden:

Vorwort

Wenn man sich den Wahlkampf der SPD und der Grünen die letzten Monate hinweg angeschaut hat so kommt man zu dem Ergebniss, das genau wie bei Knuddels mail nur Personen angegriffen werden und das vor allem von den genannten Parteien kaum noch sachliches diskutiert wurde. Z.B. über Wahlprogramme (über die meiner meinung nach eh zu wenig geredet wird) hat den irgend ein Bundesbürger einen Plan um was es in den Wahlprogrammen der jeweiligen Parteien geht? Nein und warum nicht? Weil die SPD und vorallem traurigerweiße auch die grünen nur noch auf die persönliche Schiene fahren... Ein Bsp. sind die Wahlplakate während sich die FDP CDU/CSU auf Ihren Wahlplakaten vorallem mit sachlichen Themen beschäftigt versuchten die Grünen fast auschlieslich nur Personen der opposition in den Dreck zu ziehen. Das Beste Beispiel:



Ich meine wer sowas nötig hat gehört für mich in den Kindergarten und nicht an die Regierung also bitte.

Weiter Bsp gibt´s hier:
http://www.gruene-service.de/bundestagswahl_2005.710.0.html

Und das wirklich bittere ist, dass es wie man sieht ja funktioniert, da die meisten Bundesbürger wohl unter Kurzsichtigkeit leiden. Ich meine die CDU hat sich getraut und hat vor der Wahl ganz klar gesagt wir erhöhen die MwSt! Wir sagen das jetzt, denn nach der Wahl machen wir´s. Und man wusste genau, das diese Ausage Stimmen kosten würde, aber man hat sie getroffen um das Wählervolk nicht weiter zu belügen. Ich finde das äusserst mutig. Ok um auf die Personen zurück zu kommen:

Fr. Merkel

Auch ich bin anfangs auf die "hetze" der Medien und der Regierung rheingefallen und ahb an Fr. Merkel nur das sehr mittelmäßige (untertrieben) Äussere gesehen. Was ist das für eine Fr. die nie lacht, kaum richtig reden kann und äusserst hässlich aussieht? Was soll die an der Regierung? - ganz einfach betrachten wir´s mal so wie kam diese Frau überhaupt soweit? Nein an der Kompetenz von Fr. Merkel darf auf keinen Fall gezweifelt werden. Ich bin davon überzeugt, das sie eiune der kompeten Politiker/inn überhaupt ist. Ich meine auch ich war geschockt und konnte es nicht gut heißen als Fr. Merkel in Ihrer rede den Krieg im Irak auch für dt. Truppen in betracht zog. Aber war das ganze nicht Typisches Oppositions gequatsche? Wären wir wirklich in den Kreig wenn CDU/CSU an der Macht gewesen wären? Ich glaube kaum auch wenn es heute so dargestellt wird. Ausserdem wurde die Union vor drei Jahren für diese Aussage bei der damaligen Bundeswahl dafür bestraft. Fr. Merkel ist auf keinem Fall eine Naive, dumme, Volshetztende Feministin. Hässlich ja dumm NEIN!

Hr. Stoiber:

Ja ist Bayer! Schlimm? Vorurteile?
Ausserdem wäre es auf keinemfall klar, das Hr. Stober Aussenminister geworden wäre, wenn Scharz -Gelb gewählt worden wäre. Ich denke das Hr. Westerwelle und Hr. Gerhard da ein Wörtchen mit zu reden hätten ich schätze Hr. Westerwelle wäre Aussenminister geworden.

Kommen wir jetzt zu deiner "besseren" Alternative:

Ich finde, dass alle SPD-Wähler schon kurz nach der Wahl nämlich inder Elefantenrunde für ihre Entscheidung bestraft wurden. Was war da los? Ich zitiere mal Hr. Schröder: "Auch wenn Sie (Medien) versucht haben uns zu schaden so haben wir doch [...]" Hä was bitte Medien ihm schaden? Achja ist mir noch gar nicht aufgefallen das die Median unserem Mediankanzler geschadet haben - so ein Schwachsinn, nur den Medien kann er es verdanken, das er ein solches Wahlergenis bekommen konnte. Ich zitiere weiter "[...] haben wir gewonnen [...], ich werde wieder Kanzler, verlassen sie sich drauf [...]" Achso und das die Union dabei die stärkste Fraktion ist, die FDP nicht mit dir will stört dich dabei nicht? Naja dann will ich mal sehen wie du das machst auf geht Gerd! Nein mal erhrlich eine solche Arroganz ist mir noch nie unetrgekommen. Achja und das beste kommt noch: "[...] sind CDU/CSU im Prinzip 2 Parteien und wir damit die stärkste im Bundestag [...]" Ach klar das fällt dir jetzt ein wo du die Wahl knapp verloren hast. Seit mehr als 50 Jahren stört sich niemand and er Union aber jetzt... natürlich. Ach und im Prinzip sind die Union keine zwei Perteien denn Fakt ist die zwei stehen nicht im Konkurenz kampf da die CSU nur in Bayern wählbar ist, und die CDU da nicht. --> Also was soll das gelabere?
Oh nein das beste kommt erst Jetzt: Nämlcih die Aussage von Hr. Schröder vor der Wahl: "Alle Türken die wollen, dass die Türkei zur EU gehören soll müssen mich wählen". Oh mein Gott da sieht man mal wie weit dieser Medienarsch abgerutscht ist. Ich finde diese art von Wahlkampf ist mit der der Linken.PDS gleich zu setzten nämlcih bloße absicht auf assozialen Fang!

Joschka Fischer:

Kommen wir jetzt zum leiblings Politiker vieler Deutschen. Fischer machte sich durch Aussagen wie "Mit verlaub Hr. Präsident ich finde Sie sind ein Arschloch", oder durch seine Vereidigung mit Turnschuhen beliebt. Ich finde das durchaus positiv, ABER wo sind seine maxime jetzt? Ich weiße mal auf deine Protestaktion einiger Studenten hin. Auf der Dieses Arsch doch tatsächlich meinte man solle weniger protestieren und mehr studieren oder sowas ähnliches. Ich kann mich noch genau erinnern. WAS? von dem? ALso ich glaub weiter muss man die glaubwürdigkeit dieses Menschens nicht mehr anzweifeln. Aber er ist durchaus ein charismatischer Mensch!



So kommen wir jetzt zu meiner Alternativen:



So um glaich sachlich zu bleiben: Die FDP legte ein durchdachtes und einfaches Wahlprogramm vor. Das von vielen Aussenstehenden wie der Financial Times als das Beste beurteilt wurde! FDP die Partei des Mittelstands? Was ist der Mittelstand? Heir ein paar Fakten:

Der Mittelstand Beschäftigt 80% aller Azubis in dt.,
er erwirtschaftet jeden 2. Euro
er beschäftigt etwa 70 % aller Arbeiter in dt.


Also ich bin ganz klar der Meinung, das genau dieser Mittelstand unsere Hoffnung sein wird, da große Unternehmen größtenteils ins Ausland abwandern (leider). Also müssen wir den Mittelstand stärken , damit Arbeitsplätze gesichert werden und neu geschaffen wrden können. MAn kann lang sagen die FDP ist eine Partei für gut verdienende wenn man nicht weis was die FDP eigentlich macht so kann man sich diese Behauptung getrost an den Hut stecken. Ich meine was würde es bringen weiterhin der extrem sozialstaat zu sein? Man hat gesehen wohin es führt nämlcih das ich als normal verienender etwa 50 % meines Lohns abdrücke. das kann nicht sein ich meine auch ich finde es sch*** wenn ein 50 jähriger pltzlich gekündigt wird und keine arbeit mehr findet, dann von Hartz4 leben muss aber welche alternativen haben wir? Ich bin jedenfalls überzeugt, das nur weitere Reformen den wirtschaftlichen tiefflug stoppen können! Und solange ich Talkshows sehe in denen So assis sitzen und meinen "ich lebe gern von anderen warum soll ich arbeite mir geht´s gut" bin ich der Meinung, das Hrtz noch nicht genug ist!

Also ich hoffe ihr lestr das mal durch denn es gibt nichts schlimmeres als nicht zu wählen, oder sich nicht politisch zu interesieren! Andere Menschen sterben dafür

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

30.09.2005 11:57
BWahl antworten
hier ist der für mich übrigens der beste und intelligenteste Politiker überhaupt:


Freidrick Merz, CDU

stramPF Offline

Besucher

Beiträge: 859

30.09.2005 14:05
BWahl antworten
hi

Zitat:

Bollinger schrieb am 30.09.2005 11:57
hier ist der für mich übrigens der beste und intelligenteste Politiker überhaupt:




du meins, das is der, der am besten lügen und betrügen kann

das wort politker is ein synonym für Lügner/betrüger
und hässlich is ein synonym für angela merkel

peace


MrSmidi Offline

Besucher

Beiträge: 594

30.09.2005 15:11
BWahl antworten
naja bollinger mal halblang

wobei ich es eh sinnlos finde über solche themen zu diskutiern, denn ahnung haben eigentlich einzig die, die wirklich im bundestag sitzen oder jeden tag zeitung (und nein kein südkurier-wixx) lesen...(sondern faz, spiegel, zeit, süddeutsche etc...)
und das tun wir mal ehrlich alle nicht...

zuerst mal auf die wahlplakate...natürlich haben die grünen und spd einige angreifende plakate! aber das hat die cdu ja wohl genauso (wie jede andere partei)!!!
aber das finde ich auch gut, die sollen sich nur bisschen fertig machen, sonst wärs ja total öde...


mal ganz abgesehen davon, dass die cdu davor wahrscheinlich doppelt soviel gemacht hat...

mehr hier:
http://cdu.de/home/index_10475.htm


ist das ein sachliches plakat???


also ich find die grünen plakate noch voll geil...im gegensatz zu denen der cdu...
die von diesem jahr waren net so der hit, aber letztes jahr waren se echt geil...siehe:

und bei dem plakat dacht ich mir nur, wo se recht haben, haben se recht...

zudem, da die spd an der regierung ist (war wie auch immer) muss sie ja ihr "eigenes werk" verteidigen und deswegen auf solche "visionen" (eine vision ist für mich sowieso was total abgespacedes, unwirklich unreales nie auf die wirklichkeit anwendbar, deswegen war da schon beim tv duell der vogel abgeschossen fand ich....) reagieren und den wählern wie in den wahlspots dann sowas wie kirchhof vorrechnen...

wo wir schon bei kirchhof wären...die idee war nich ganz schlecht...nur wohl weng voreilig...und dann als man merkt, dass auf einmal doch nicht ankommt, versucht mans schnell untern tisch zu kehren...naja steht nicht gerade für einen kurs den man durchziehn will...

ich finde auch, dass die merkel als zu fertig gemacht worden ist, zweifel auch nicht an ihrer kompetenz...nur irgendwie baut die cdu auch immer kurz vor den wahlen reichlich scheisse, das ist ja meistens nicht mal merkels schuld, was mir auch echt leid für sie tut...
aber das hat auch gezeigt, dass es an schnellen entscheidungen und krisensituationen an kompetenz wie z.b. beim elbe hochwasser oder beim irak krieg mangelte...wo man erstmal alles verurteilt hat wofür schröder war und einfach mal gegen spd und für truppen in irak war...
dann als alle hinter schröder standen...hat man sichs doch nochmal anders überlegt...und dann war man auf einmal auch dafür...naja, was soll man davon halten...

Zitat:

Ich meine auch ich war geschockt und konnte es nicht gut heißen als Fr. Merkel in Ihrer rede den Krieg im Irak auch für dt. Truppen in betracht zog. Aber war das ganze nicht Typisches Oppositions gequatsche? Wären wir wirklich in den Kreig wenn CDU/CSU an der Macht gewesen wären? Ich glaube kaum auch wenn es heute so dargestellt wird.




das typische oppositionsgequatsche??? achso, das muss man also sagen, wenn man in der opposition ist?!? kurz davor sagst du noch die cdu sagt:

Zitat:

Wir sagen das jetzt, denn nach der Wahl machen wir´s.



was soll uns das sagen? das war nur so gesagt, gemacht hätten sies ja eh nich??? witz,sorry eh! dann frag ich mich, was ist eigentlich wahr von dem was die labern? woher weiss ich jetzt was sie dann auch machen wollen und was nicht

Zitat:


Der Mittelstand Beschäftigt 80% aller Azubis in dt.,
er erwirtschaftet jeden 2. Euro
er beschäftigt etwa 70 % aller Arbeiter in dt.




jo, paar gute zahlen sind immer gut....das glaub ich dir aufs wort...aber was solln die schönen zahlen uns denn sagen? das weiss die spd sicher auch! und was macht jetzt die fdp dafür? ich weiss es immer noch nicht...habe mich aber auch nich damit beschäftigt...sonst hätt ich ja die cdu unterstützt mit meiner stimme für die fdp
die cdu und fdp reden immer davon, aber haben sie irgendwas dass sie konkret vorlegen können? wenn das so einfach wäre, würde die spd auch einfach mal die 5mio arbeitslosen wegmachen...aber raus aus dem schmarotzer staat haben sie ja übrigens den ersten schritt gemacht die endlich mal zum arbeiten bewegen...aber du musst auch sehen du kannst die untere schicht nit einfach liegen lassen und kürzt denen alles und förderst schon deinen mittelstand...

beim tv duell war für mich ganz klar schröder der bessere...nicht wegen dem aussehen mag ich die merkel nicht sondern wegen dem verhalten dort...
erstmal 3 mal die anspielung auf die arbeitslosen (bei stoiber waren es fast 5mal glaub ich) das thema ist echt ausgelutscht und die cdu kann da auch nix ändern!
und dann erschien sie mir einfach nich vertrauensvoll von ihren reaktionen und mimik...hat eher so gewirkt als hätte sie was zu verbergen...

und noch was:
- die meisten (wenn nit alle) talkshows sind nur gespielt
- solche assis wirds immer geben
- ohne quelle ist jedes zitat wertlos
- ich kenn nur einen gewissen friedrich merz



naja, aber das thema ist mir irgendwie zu blöd, jetzt ists eh egal...mal schaun was die da oben draus machen ist vllt gar net schlecht, wenn die mal was zusammen machen müssen...

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

30.09.2005 17:22
BWahl antworten
aber die wahlpakate sind doch net personen bezogen oder?

Ach und das die Union nur irgendwelche undurchfürbare Spinnereien vor hat stimmt natürlich auch net. immerhin ist der Kirchhof Professor an ner Uni und weiss schon was er tut. War ne Vision aber wie soll es sonst besser werden mit Deutschland?

Hast du die Elefantenrunde nach der Wahl gesehen? - Ich rede nicht von vor der Wahl sondern nach der Wahl als Schröder mal die Maskerdae lies und sein wahre ich zeigte... Schlimm Schlimm.

Auch das mit dem Mittelstand wurde natürlich falsch verstanden ich wollte doch nur zeigen, dass wir auf den Mittelstand angwiesen sein werden, wollen wir, dass es uns besser geht. Das kann doch nur bedeuten wir müssen ihn fördern, eben ganau damit es dem anderen drittel nicht schlecht geht, damit die Arbeitslosen Arbeitsplätze bekommen, das das nicht ohne Einschnitte funktioniert is mir klar.

Zu meinen Quellen:
Ach und übrigens das mit den assis in den talk shows ist nicht gespielt zum ersten mal gesehen bei Stefan Raab - Wiederholung von britt. Und dann kam da sogar noch was bei Sam oder dem anderen dingens naja da wurde ich richtig böse da haben sie nen Tagesablauf von seinem Typen gezeigt "warum soll ich arbeiten wenn ich den ganzen Tag chillen kann...."

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

30.09.2005 17:25
BWahl antworten
[Quote] die meisten (wenn nit alle) talkshows sind nur gespielt [/Quote]

Stimmt nicht nur die neuen dingens also die ganze Psycho kacke, Richtershows und das alibi dingens... ich kenn mich da aus, war ja 2 Tage krank ;)))) naja ist echt unerträglich sowas zu schauen.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.10.2005 07:53
BWahl antworten
So wahl ist vorbei:

Ergebniss:

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor