Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 138 mal aufgerufen
 Laberecke
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.11.2005 12:28
1950 WM in brasilien oh man wie krass... antworten
[...]
Doch dann die 66. Minute: Uruguays Rechtsaußen Ghiggia bediente Schiaffino und der traf volley zum Ausgleich. Blankes Entsetzen. Maspoli nochmal: "Im Gesicht jedes Brasilianers spiegelte sich unglaublicher Schrecken."

Elf Minuten vor dem Ende dann das Unfassbare: "Ich war im Tunnel, als das Dröhnen im Stadion verstummte"; erinnerte sich Jules Rimet, der zur Pokalüberreichung schritt. Ich eilte zum Ausgang und fragte, was geschehen war. Niemand im Stadion sprach ein Wort. Ich blickte zum Spielfeld und sah Brasiliens Torwart Barbosa am Boden liegen. Der Ball aber lag im Netz!"

Der Jubel, der wie eine Dunstglocke über dem Stadion lag, brach in sich zusammen. Ghiggia durfte ungehindert durch die brasilianische Abwehr spazieren und schob locker ein. Uruguay war zum zweiten Mal Weltmeister.

Das Maracana weinte. Noch Stunden nach dem Spiel saßen 40.000 Brasilianer fassungslos im Stadion. Selbstmord und Herzinfarkte forderten vier Todesopfer. Es war die schwärzeste Stunde in der Geschichte des brasilianischen Fußballs.
[...]

shit was ging denn da ab

hab`s etwas gekürtzt nur noch das wichtigste

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor